Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen
Diese AGB gelten ausschließlich für Privatkunden.

1.1 Lieferungen und Leistungen der Erdenhüter-Akademie Helmut Martin
Alle Lieferungen und Leistungen, die von Helmut Martin/Erdenhüter-Akademie erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von unseren AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden.

1.2. Lieferungen und Leistungen von Dritten
Für alle Lieferungen und Leistungen welche von Dritten über die Plattform der Erdenhüter-Akademie (Internetseite, Werbeflyer, Werbeanzeigen etc.) angeboten werden, gelten die AGB des Drittanbieters. Wenn Lieferungen und Leistungen ausgehend von der Plattform Erdenhüter-Akademie von Dritten erbracht werden, ist dies in der Ausschreibung oder Beschreibung des Angebots ersichtlich.

2. Allgemeine Information

Alle Kundendaten behandeln wir streng vertraulich und nur im Sinne des Datenschutzgesetzes. Lieferungen sind nur an volljährige Personen (ab 18 Jahren) möglich!

Lieferzeit und Sortiment
Wir bemühen uns stets, Ihre Bestellung schnellstmöglich zu versenden (normalerweise innerhalb von 1-3 Werktagen) und unser Angebot aktuell zu halten. Bei manchen Büchern oder CD´s kann es gelegentlich zu Lieferengpässen kommen, worüber wir Sie gegebenenfalls unmittelbar informieren.

Schadenersatz
Schadenersatz statt der Leistung können Sie nur verlangen, wenn wir bzw. der entsprechende Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt und Sie uns zuvor unter angemessener Fristsetzung zur Leistung aufgefordert haben.

Rücktritt bei Warenkauf
Sie sind zwei Wochen ab Warenerhalt zum Rücktritt vom Kauf berechtigt, wenn Sie die Ware in dem neuwertigen Zustand belassen, in dem Sie sie erhalten haben. Sollten Sie von einem Auftrag zurücktreten wollen, lesen Sie bitte den ausführlichen Punkt 7. unserer AGB - Widerrufsrecht

Rücktritt von termingebundenen Beratungs-, Coaching- Seminar- und Kursangeboten
Einzeltermine (Beratung, Coaching) können kostenfrei bis 48 Stunden vorher abgesagt werden. Danach behält der Anbieter sich vor 50 % des vereinbarten Honorars zu berechnen.

Die Gebühr für die Teilnahme an Seminaren und Kursen ist gemäß der erfolgten Rechnungsstellung zu begleichen. Eine Rückerstattung bei Stornierung oder Nichterscheinen erfolgt gemäß folgender Tabelle:

Bei Stornierung vor Veranstaltungsbeginn:
- 8 Wochen: 80 % Rückerstattung
- 4 Wochen: 50 %        "
- 2 Wochen: 30 %        "

Bei einer Stornierung innerhalb 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen behält der Anbieter sich vor die volle Teilnahmegebühr einzufordern.

3. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt durch die Deutsche Post AG, DHL, oder Hermes. Wir behalten uns vor ggf. auch mit anderen Dienstleistern zu versenden. Mit Verlassen des Auslieferungslagers geht das Risiko von Beschädigungen, Verlust, Diebstahl oder gar Vernichtung der bei uns bestellten Ware auf Sie über. Wir kommen für einen derartigen Schaden nicht auf. Ebenso setzen wir auf Ihr Verständnis, wenn es auf Grund höherer Gewalt zu Lieferverzögerungen kommt. Hier ist insbesondere zu denken an hoheitliche Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in Zulieferbetrieben oder im Transportgewerbe oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände. In diesem Falle sind wir berechtigt, nach Wegfall des Hinderungsgrundes die Lieferung (innerhalb von 3 Monaten) an Sie nachzuholen.

Teillieferung
Wir sind ggf. zu Teillieferungen berechtigt. Etwaige Nachsendungen aus einem Auftrag werden portofrei an Sie nachgesendet. Wir gehen hiermit davon aus, dass die Interessenlage zwischen Ihnen und uns angemessen geregelt ist und möchten weitergehende Ansprüche ausschließen.

Zahlungsbedingungen
Der Warenversand erfolgt ausschließlich zu den in der Rechnungsstellung aufgeführten Konditionen. Dies kann insbesondere bei Neukunden Vorkasse sein. Zahlungen für Warenlieferungen sind möglich in Bar (bei Selbstabholung), per Banküberweisung oder PayPal.

Die Zahlung von Teilnahmegebühren für Veranstaltungen erfolgt gemäß der Bedingungen in der Ausschreibung zur jeweiligen Veranstaltung.

Honorare für Beratungen und Coaching sind i.d.R. bar bei oder nach der Leistungserbringung durch den Anbieter zu zahlen, insofern dieser keine Leistungserbringung auf Rechnung anbietet.

Es wird gebeten keine Zahlungen zu leisten, bevor keine Rechnungstellung durch den jeweiligen Leistungserbringer erfolgt ist.

4. Kosten des Versand und  der Verpackung

Die Versand- und Verpackungskosten richten sich nach der Art der zu versendenden Ware und sind vom Käufer zu tragen.

Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro (Deutschland), bzw. 150,00 Euro (Europa)  liefern wir versandkostenfrei.

5. Produktpreise

Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise, welche in der Regel den Preisen im Online-Shop entsprechen. Sollten die Preise für die bestellten Produkte zwischen Bestellung und Auslieferung eine Korrektur nach unten erfahren haben, so gewähren wir für die insofern eingetretene Preisdifferenz auf Nachfrage eine Gutschrift in Höhe des Differenzbetrages. Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Das bedeutet, dass  erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises das Eigentum an den Waren auf den/die Käufer/in übergeht und wir erst dann die von uns gelieferten Gegenstände nicht mehr zurückverlangen können.

7. Widerrufsrecht

Nach den gesetzlichen Regelungen in §§ 355 bis 359 BGB steht Endverbrauchern/Endkunden im geschäftlichen Verkehr mit Unternehmern ein Widerrufsrecht zu. Hierbei müssen Sie wie folgt vorgehen: Zunächst müssen Sie Ihr Widerrufsrecht mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform oder telefonisch ausüben. Sie können dazu unser Muster-Widerrufsformular herunterladen und verwenden. Das zuvor genannte Widerrufsrecht steht Ihnen 14 Tage lang zu. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware bei Ihnen. Sie haben die Frist eingehalten, wenn Sie Ihren Widerruf oder die Ware rechtzeitig, also bis zum Ablauf der 14 Tage, absenden. Die Rücksendung der Waren als Widerrufserklärung oder in Folge des Widerrufs erfolgt dann gem. den Neuregelungen des EU-Verbraucherschutzes auf Ihre Kosten und Gefahr, wobei wir davon ausgehen, dass Sie eine übliche Form der Rücksendung wie etwa das Standardpostpaket o.ä. wählen. Bei allem Verständnis für die Belange des Verbraucherschutzes bitten wir Sie höflich, auf die unfreie Rücksendung von Waren zu verzichten. Nur wenn die von uns gesendete Ware nicht der von Ihnen bestellten entspricht, erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten. Abschließend möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie Wertersatz für die durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme eingetretene Verschlechterung des Zustands der bei uns bestellten Waren leisten müssen. Eine Verpflichtung zum Wertersatz besteht nicht bei original verpackter Ware, die nicht in Gebrauch genommen wurde.

8. Schlussbestimmungen

Mit Aufgabe einer Bestellung stimmen Sie unseren AGB zu und erklären Ihr Einverständnis, dass wir die auf dem Bestellformular enthaltenen Daten speichern, verarbeiten und im Rahmen der Kundenbeziehung nutzen. Wir möchten mit Ihnen einen Vertrag nach deutschem Recht schließen. Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt wird.

Helmut Martin / Erdenhüter-Akademie


Zusatz: Beschwerdeplattforn für Verbraucher laut EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung Verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (Kurz: ODR-Verordnung)
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Die Plattform ist gültig ab dem 15.02.2016. Nähere Infos diesbezüglich unter:
http://www.shopbetreiber-blog.de/2016/01/08/verbraucherschlichtung-neue-infopflichten-ab-9-januar-2016/
© die erdenhüter-akademie / helmut martin 2019